Diese Seite drucken

FOTOS: Jewgeni Onegin von Tschaikowski in einer Inszenierung von Barrie Kosky

geschrieben von  Alexander Hildebrand

Eine sehenswerte Neuproduktion der Komischen Oper Berlin setzt die großen Gefühle dieser Oper in starke Bilder um. Hier sind exklusive Fotos für Opernfans! 

Große Gefühle und poetischer Realismus in der Weite der russischen Landschaft: Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky nimmt sich einer der ganz großen unglücklichen Liebesgeschichten der Opernliteratur an: Tschaikowskis Jewgeni Onegin.

Opernfotos zur Oper Jewgeni Onegin. Fotograf: © Alexander Hildebrand, opernfan.de  (Probenbesuch zum Fotografieren mit freundlicher Genehmigung des Opernhauses)

Ales Briscein (Lenski). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana) und Günter Papendell (Jewgeni Onegin) in der Schlussszene. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana) und Günter Papendell (Jewgeni Onegin) in der Schlussszene. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Karolina Gumos (Olga), Christiane Oertel (Larina), Margarita Nekrasova (Filippjewna), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Karolina Gumos (Olga), Christiane Oertel (Larina), Margarita Nekrasova (Filippjewna), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Günter Papendell (Jewgeni Onegin), Ales Briscein (Lenski), Karolina Gumos (Olga). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Günter Papendell (Jewgeni Onegin), Ales Briscein (Lenski), Karolina Gumos (Olga). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Günter Papendell (Jewgeni Onegin), Ales Briscein (Lenski), Karolina Gumos (Olga). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Günter Papendell (Jewgeni Onegin), Ales Briscein (Lenski), Karolina Gumos (Olga). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski), Karolina Gumos (Olga). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski), Karolina Gumos (Olga). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Margarita Nekrasova (Filippjewna), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Margarita Nekrasova (Filippjewna), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Margarita Nekrasova (Filippjewna), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Margarita Nekrasova (Filippjewna), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Günter Papendell (Jewgeni Onegin). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Günter Papendell (Jewgeni Onegin). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ensemble, Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ensemble, Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ensemble, Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ensemble, Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski), Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski), Chorsolisten der Komischen Oper Berlin. Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski, vorne), Günter Papendell (Jewgeni Onegin). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Ales Briscein (Lenski, vorne), Günter Papendell (Jewgeni Onegin). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Alexey Antonov (Fürst Gremin), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Alexey Antonov (Fürst Gremin), Asmik Grigorian (Tatjana). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Günter Papendell (Jewgeni Onegin, links), Asmik Grigorian (Tatjana), Alexey Antonov (Fürst Gremin, rechts).  Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Günter Papendell (Jewgeni Onegin, links), Asmik Grigorian (Tatjana), Alexey Antonov (Fürst Gremin, rechts). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Günter Papendell (Jewgeni Onegin).  Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de

Asmik Grigorian (Tatjana), Günter Papendell (Jewgeni Onegin). Foto © Alexander Hildebrand | opernfan.de


Die Neuproduktion verlegt das 1879 uraufgeführte Drama um die erste große Liebe, Freundschaft, Enttäuschung, Rache und Schuld in die metaphorische Weite der Natur. Zentrales Element des Bühnenbilds von Rebecca Ringst ist eine ungebändigte Wiese – eine Wiese, die auf historischen Webstühlen und zum Teil in traditioneller Handarbeit in Sachsen hergestellt wurde.

Premiere am 31. Januar 2016 in der Komischen Oper Berlin.
Berlin, Deutschland

Pjotr I. Tschaikowski
Jewgeni Onegin
Lyrische Szenen in drei Akten [1879]
Libretto von Pjotr I. Tschaikowski und Konstantin S. Schilowski nach dem gleichnamigen
Roman in Versen von Alexandr S. Puschkin
In russischer Sprache

  • Musikalische Leitung: Henrik Nánási
  • Inszenierung: Barrie Kosky
  • Bühnenbild: Rebecca Ringst
  • Kostüme: Klaus Bruns

 

Gelesen 9272 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 22 April 2020 09:52

Ähnliche Artikel