Diese Seite drucken

Tosca kurze Handlung - zu lesen in 60 Sekunden

  Mittwoch, 23 November 2011 19:24
Ein liebevolles Treffen in der Kirche Sant' Andrea della Valle. Tosca: Norma Fantini, Cavaradossi: Johan Botha Ein liebevolles Treffen in der Kirche Sant' Andrea della Valle. Tosca: Norma Fantini, Cavaradossi: Johan Botha Staatsoper Berlin © Monika Rittershaus

Für Eilige: Die Handlung der Oper "Tosca", zu lesen in 60 Sekunden...

Die Oper "Tosca" spielt Mitte Juni im Jahre 1800. Mario, ein Kirchenmaler, liebt Tosca, eine Opernsängerin. Sie besucht ihn in der Kirche, wo sich auch ein politischer Gefangener versteckt. Der Polizeichef Scarpia kommt, intrigiert gegen Mario und will die Liebe von Tosca erobern. Scarpia lässt Mario verhaften und setzt Tosca unter Druck. Sie tötet den Polizeichef. Dann soll Mario zum Schein erschossen werden, er stirbt aber tatsächlich. Tosca will fliehen, springt eine Mauer runter und stirbt dabei. Am Ende der Oper "Tosca" sind also alle drei Hauptfiguren tot.

NEU: Schicken Sie die Zusammenfassung der Handlung doch einfach per Whatsapp an andere Opernfans! Einfach das grüne Whatsapp-Knöpfchen beim Artikel drücken und los geht's! 

Hinweis: Dieser Text über die Handlung der Oper "Tosca" ist ein Originalbeitrag für opernfan.de. Der Text ist urheberrechtlich geschützt.

Wir wünschen einen schönen Opernabend!

Gelesen 15720 mal Letzte Änderung am Montag, 21 Mai 2018 22:42

Ähnliche Artikel