Diese Seite drucken

Fakten zu Figaros Hochzeit von Mozart

  Montag, 09 Juni 2014 16:51
Zuhören oder nicht, den Intrigen lauschen oder nicht? Zuhören oder nicht, den Intrigen lauschen oder nicht? Bild: Semperoper Dresden © Matthias Creutziger

Die Oper "Figaros Hochzeit" ist kurzweilig und witzig. Hier erklärt opernfan.de, warum...

Figaros Hochzeit: top oder Flop?

Kenner sagen, Figaros Hochzeit ist Mozarts beste Oper und eines der größten Werke dieser Gattung. Sie war die erste Gemeinschaftsarbeit von Lorenzo da Ponte und Mozart und hat neben den tollen Arien und Ensembles auch eine pfiffige, spannende und witzige Handlung. Opernfan.de meint: Liebesgeschichten sind top!

Wissenswertes über die Oper Figaros Hochzeit von Mozart

Die Gräfin Rosina und der Graf Almaviva sind bereits Hauptfiguren in Rossinis Oper der Barbier von Sevilla. Die Herrschaften haben sich aber während ihrer Ehejahre auseinander gelebt. Der Graf hat meist ein Auge auf die „jungen Dinger“ an seinem Hof, so auch auf Susanna.

Gelesen 7124 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 25 Mai 2017 17:00

Ähnliche Artikel